Versuche Sie sich die ungefähre Position der drei Objekte zu merken. So dass Sie diese nach dem Öffnen der Augen nicht erst suchen müssen, sondern sofort und direkt in die Richtung blicken und fokussieren können.

Alle Übungen sollten natürlich ohne Brille gemacht werden.

So, hier nun die Beschreibung der Drei-Punkte-Übung:

Machen Sie nun die Augen für etwa 3 Sekunden zu, entspannen Sie sich, und machen Sie die Augen dann in die Richtung des von Ihnen am nächsten liegenden Gegenstandes rasch auf, ohne mit den Augen zu blinzeln!!! Sobald Sie blinzeln, entspannt sich das Auge wieder, und die Übung hat keinen Effekt. Also nicht blinzeln. Sehen Sie den ersten Gegenstand für etwa 3 bis 5 Sekunden an. Versuchen Sie dabei auf einen markanten Punkt des Objekts zu schauen. Schließen Sie dann die Augen für drei Sekunden, und bewegen Sie den Kopf in die Blickrichtung des Gegenstandes in der mittleren Entfernung. Machen Sie erneut die Augen auf, und blicken Sie auf den zweiten Gegenstand. Schauen Sie diesen wieder für etwa 3 bis 5 Sekunden an. Schließen sie die Augen, und drehen Sie den Kopf in Richtung des Gegenstandes, welcher am weitesten von Ihnen entfernt ist. Machen Sie erneut die Augen auf, und versuchen sie das Objekt mit den Augen erneut ein paar Sekunden lang zu halten. Machen Sie die Augen wieder zu, und entspannen Sie wieder. Nun verfahren Sie erneut mit der Übung wie ich sie beschrieben habe weitere drei mal.

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright bei Christo Christoph