Machen Sie die Drei-Punkte-Übung drei bis fünf mal am Tag mit je drei Durchgänge, und Sie werden erleben, wie Ihre Sehfähigkeit mit jedem Tag spürbar an Kraft gewinnt. Machen Sie die Drei-Punkte-Übung zumindest am Anfang regelmäßig. Sind Ihre Augenmuskeln erst einmal aktiviert, können Sie die Übungen dann nach belieben gestalten, und vielleicht bloß 2-3 mal in der Woche machen, und so Ihre Sehkraft halten.

Beachten Sie auch, dass Sie nicht immer die gleichen Abstände einüben. Es soll ja das Auge an allen möglichen Entfernung trainiert werden.

Nach ein paar Stunden aktivem Sehens ermüden die Augen, und die Fähigkeit Scharfzustellen lässt nach. Meist ist eine Verkrampfung der inneren Augenmuskeln dafür zuständig. Wenn man merkt, dass die Augen nicht mehr Scharfstellen, oder gar nicht auf den Reiz durch das Aufmachen der Augen reagieren, dann machen Sie eine Pause, schließen Sie die Augen. Bewegen Sie dann die Augen leicht nach allen Seiten hin, und lassen Sie die Augen dann für eine halbe Minute ruhen. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich einfach wieder die Strandszene vor, wie Menschen baden gehen usw. Sie werden sehen, dass die Augen erholt und entspannt, wieder beweglicher sind, und aus ihren Starrezustand herausgefunden haben.

Nachdem man in der Alphaphase recht scharf sehen konnte und dies durch einen Augenschlag beendet wurde, meint man wieder in der ursprünglichen Sehstärke zurückgefallen zu sein. Nach ein paar Wochen, werden Sie jedoch feststellen können, dass die Augen nach dem Blinzeln nicht mehr auf das Ausgangsniveau zurückfallen, sondern sich die Sehfähigkeit beider Augen verbessert hat. Man fällt also nicht vom Alphazustand wieder in das Ausgangsniveau, sondern in einem – ich nenne ihn hier „Betazustand“, welcher mit der Fortdauer der Übungen sich stetig verbessert. Sie sehen also selbst außerhalb der Übungen bereits wesentlich besser. Nach einigen Monaten werden Sie dann im Betazustand ähnlich gut sehen, wie sie es am Anfang im Alphazustand erlebt haben.

Alphazustand Anfang Alphazustand später

Alphazustand nach ein paar Minuten üben (Bild links) und Monate später (Bild rechts)

 

Betazustand Anfang Betazustand später

Betazustand nach dem Blinzeln (Bild links) und Betazustand nach dem Blinzeln Monate später (Bild rechts)

 

Ursprungszustand

Die ursprüngliche Sehschwäche haben Sie mit dem Beginn der Drei-Punkte-Übung überwunden (Bild links)

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright bei Christo Christoph