So verbessern Sie Ihre Sehkraft bei Kurzsichtigkeit:

<> Kurzversion

Einführung

Innere Augenmuskeln

Vorbereitung

3-Punkte-Übung

Was Sie sehen sollten

Alpha/Beta

Fortschritte

Gezieltes Üben

Fehlerquellen

Die Alternativen zum Üben

Astigmatismus

Äußere Augenmuskeln - Koordination und Beweglichkeit

Das Finetuning

So verbessern Sie Ihre Sehkraft bei Weitsichtigkeit

Risiken?

Über den Autor und Kontakt

 

 

Kurzversion - Augenübung für Kurzsichtige

Am Tag raus gehen. Brille abnehmen. Drei markante Gegenstände in etwa drei, 15 und 50 Meter Entfernung aussuchen, und die Blickrichtung merken.

Augenübung

Augen schließen, und drei Sekunden warten. Danach die Augen öffnen, und den ersten Gegenstand etwa fünf Sekunden ansehen. Dabei nicht blinzeln!!! Die Augen wieder schließen, und drei Sekunden warten. Dann den nächsten Gegenstand für fünf Sekunden ansehen. Augen wieder drei Sekunden schließen, und danach den am weitesten entfernten Gegenstand fünf Sekunden lang ansehen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nach dem Öffnen der Augen nicht blinzeln. Wenn Sie blinzeln funktioniert die Übung nicht.

Nach ein paar Durchgängen sollten Sie für kurze Zeit die Gegenstände schärfer als sonst sehen können. Drei Durchgänge dauern etwa zwei Minuten. Fleißige können auch fünf Durchgänge machen. Am nächsten Tag die Übung wiederholen, und Ihre Sehkraft wird sich Woche für Woche verbessern.

Für die ausführliche Beschreibung drücken Sie auf das Video. Für weitere Übungen drücken Sie bitte auf den "Weiter" Knopf unten.

 

 

 

Video kann auch als und als gesehen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 
www.eorama.com - Alle Rechte vorbehalten. Copyright bei Christo Christoph